NUMA erweitert Angebot in Italien mit Hotels der Zukunft

 

Die NUMA Group kündigt vier neue, vollständig digitalisierte Designhotels in Rom und Mailand an

 

Rom, Berlin, 15. Juni 2022 – Die NUMA Group (https://partner.numastays.com), der führende europäische digitale Hotelbetreiber und Technologieentwickler, kündigt vier neue Häuser in Rom und Mailand an. In den kommenden Monaten werden die vier Gebäude in voll digitalisierte NUMA-Designhotels umgewandelt und zeitgemäß repositioniert.


Mit den vier neuen Hotelprojekten baut die NUMA-Gruppe ihre Präsenz in Italien weiter aus. NUMA wurde im Oktober 2021 in Italien eingeführt und eröffnete im März 2022 das NUMA Vici Hotel in Rom, in unmittelbarer Nähe zur Piazza Venezia und dem Trevi-Brunnen.


Auch in Italien konzentriert sich das Unternehmen auf Hotel- und Gewerbeimmobilien in zentralen Lagen der großen Städte. NUMA zielt auf belebte Stadtteile und die Hauptnachfragetreiber für Touristen und Geschäftsreisende. Die neuen NUMA Hotels im Detail:

NUMA Camperio, Mailand: 23 elegante und geräumige Einheiten im Herzen von Mailand in der Via Camperio 9. Die Immobilie liegt nur wenige Schritte vom Mailänder Castello Sforzesco und der Piazza Duomo entfernt und ist ideal für alle, die im Herzen von Mailand wohnen wollen.

Das zweite neue NUMA Hotel in Mailand befindet sich in der Via Passarella 4 und ist die perfekte Adresse für alle, die zentral, nur 300 Meter vom Palazzo Reale und 300 Meter von der Piazza Duomo entfernt ihren Urlaub verbringen wollen. NUMA bietet eine Lösung mit modern gestalteten Apartments, die mit der neuesten Hotel-Technologie ausgestattet sind.

Ein weiteres neues NUMA-Hotel in Rom wird in der Vicolo del Leonetto 23 eröffnet: 26 Einheiten, von denen neun über Balkone oder Terrassen verfügen. Im historischen Zentrum von Rom gelegen ist das Gebäude nur wenige Gehminuten vom Pantheon, der Spanischen Treppe und der Vatikanstadt entfernt. Ein NUMA-Hotel der Extraklasse in einem historischen Gebäude, gelegen im faszinierendsten Teil Roms, der in der Vergangenheit die Residenz von Kardinälen, Prälaten und Mitgliedern des römischen Adels war. Die komplett renovierten Zimmer sind in einem eleganten Stil gehalten, der der Eleganz des Gebäudes entspricht.

Das neue NUMA Tullo in Rom liegt im historischen Stadtteil Trastevere, in der Via della Cisterna 7 – ein bezauberndes historisches Gebäude mit 17 Einheiten, von NUMA als vollständig digitalisiertes Designhotel via Smartphone zugänglich.

Mit der weiteren Expansion in Italien setzt die NUMA Group ihren Wachstumskurs in Europa konsequent fort.

"Wir sind stolz auf dieses rasante Wachstum von NUMA auf dem italienischen Markt", betont Gabriele Coen, Director Real Estate Expansion, NUMA Italy. "Für NUMA ist Italien einer der wichtigsten europäischen Zukunftsmärkte, und wir glauben, dass unser bewährtes Erfolgsmodell perfekt zu den lokalen Marktbesonderheiten passt."

 

Hochauflösendes Bildmaterial honorarfrei für Medien - Download:

https://bit.ly/NUMA-Italy-June22

 

Über die NUMA Group

Die NUMA Group mit Sitz in Berlin ist der führende europäischer Betreiber von digitalen Hotels und Technologieentwickler. Das Unternehmen mit der Markenhaltung "Mit Seele reisen" bietet innovative Designhotels für moderne Reisende. NUMA als verlässlicher Partner für Investoren, Eigentümer und Entwickler nutzt eigens entwickelte technologiebasierte Betreiberlösungen, die die betrieblichen Abläufe weitgehend automatisieren und Kosteneffizienzen und Erträge steigern. NUMA betreibt erfolgreich über 3.000 Einheiten in europäischen A-Städten, darunter Berlin, München, Rom, Mailand, Madrid, Barcelona und Wien.

 www.numastays.compartner.numastays.com

 

Pressekontakt

NUMA Group Europe

Corporate Communications

Joachim M. Guentert

Jägerstr. 71

D - 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 25555 3846

E-Mail: media@numastays.com

https://partner.numastays.com